1. Wegen der neuen EU Richtlinien kannst du dieses Forum zwar sehen aber nicht auf die Beiträge u. Bilder zugreifen. Du musst dich Registrieren und die Datenschutzregeln anerkennen damit du hier vollen Zugriff bekommst.

    Achtung, solltest du dich über einen Proxy Server hier anmelden wollen, so werden wir dich umgehend löschen.

    Information ausblenden

Vier Pässe, 556 km und viele viele Höhenmeter. Ein Genuss!!!

Dieses Thema im Forum "Mein persönlicher Tipp Reise und Touren berichte" wurde erstellt von Rainkubu, 30 August 2018.

Schlagworte:
  1. Rainkubu

     Rainkubu Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    Registriert seit:
    3 März 2016
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Singen
    Address:
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Rainer
    Fahrzeug:
    Burgman 650 AN Bj. 2016
    Hallo Burgman Gemeinde

    Ich bin mal wieder in die Bergwelt der Schweiz aufgebrochen. Vier Pässe, 556 km und viele Höhenmeter in 13 Stunden.

    Der Burman hat das alles ohne Murren und Problemlos gemeistert ( der Fahrer hatte da mehr Probleme mit dem allerwertesten) Ohne mein Air Hawk2 Luftkissen würde ich das nicht machen.

    Los ging es am Morgen von Singen um 7:30 Uhr richtung Klausenpass 1948 Meter ( es ist mit Kuhfladen zu rechnen)

    Ich bin von Glarus aus auf den Pass gefahren und auf der anderen Seite in Richtung Altdorf wieder runter

    Da die Meisten Menschen schon wieder Arbeiten sind nur wenige Motorradfahren unterwegs gewesen.

    Dann ging es von Altdorf aus auf den Sustenpass 2260 Meter und auf der anderen Seite in Richtung Innertkirchen runter.

    Weiter ging es in Richtung Guttannen auf den Grimselpass 2164 Meter.

    Auf der Strecke musste ich mich erst mal Stärken und machte auf halber Strecke bei einem Rastplatz Pause.

    Dort ist ein Verkaufsstand mit Bergkäse und Rohwurst in allen varianten.

    Ein hochgenuss.

    Vom Grimselpass ging es auf halber Höhe runter nach Gletsch und von dort wieder hoch zum Furkapass 2429 Meter.

    Die Passstrassen in der Schweiz ( und andere Alpenländer) sind für mich reine Kunstwerke. Wenn man auch noch bedenkt zu welcher Zeit die Strassen gebaut worden sind kann man nur Staunen.

    Vom Furkapass ging es wieder runter in Richtung Realp.

    Jetzt beginnt das anstrengendste an der ganzen Fahrt, die Heimfahrt!

    Bei ca. 30 Grad noch 190 km fahren ist nicht das schönste der Welt.

    Wie gesagt, ohne das Air Hawk2 würde ich das nicht machen.

    Fazit: Der Burgman ist ein Super Fahrzeug der solche Ausflüge geradezu Liebt, ich getrau mich fast nicht zu sagen was der Verbrauch im Schnitt war! 3,9 Liter. Hammer! Oder?

    Viele Grüße aus Singen

    Rainer

    Hier noch einige Bilder der Fahrt.


    https://photos.app.goo.gl/39uDTSH1r77K9FMB7
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 August 2018
    stargate, Kikaha, Niko und 8 anderen gefällt das.
  2. Rodi

     Rodi Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    Registriert seit:
    7 November 2016
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    470
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Godekinstr. , 44265 Dortmund, Deutschland
    Address:
    Dortmund, NRW, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Dieter
    Fahrzeug:
    650 L3
    Schön, Danke

    Dieter​
     
  3. Markus

    Markus CEO-Bude-Wüscher Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    Registriert seit:
    3 Juli 2018
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und das Ständig
    Ort:
    Unterrindal 6, Unterrindal
    Address:
    Unterrindal, SG, Switzerland
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Markus
    Fahrzeug:
    Burgmann AN650A/K8
    Schöne Tour die mache ich auch immer mal wieder gerne, allerdings dann eigentlich immer inkl. dem Oberalppass und dort noch von Ilanz via Versam (Rheinschlucht Grand Canyon der Schweiz mit ein paar stücken Naturstrasse).
    Ich fahre die Strecke Andermatt Göschenen Urnerland (Autobahn, Zug usw.) nicht so gerne.
    Du wohnst ja zwar im "grossen Kanton" aber effektiv nur wenige km von mir entfernt.
    Danke für die Anregung hab ich mit meinem Burgi noch nicht gefahren (hatte ja bis Juni 18, 20 Jahre Goldwing) wär mal wieder etwas und ist ja meistens ausserhalb der "Herbstlaubzone" also noch einige Zeit zu fahren.
     
    Rainkubu gefällt das.
  4. kraut

     kraut RollerFreunde Kurpfalz Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    Registriert seit:
    29 Juli 2011
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    169
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner --- endlich
    Ort:
    Zähringerstrasse Hockenheim - 68766, Hockenheim, DeutschlandDeutschland
    Address:
    Hockenheim, BW, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Klaus
    Fahrzeug:
    Burgman AN650 L3
    Tolle Tour ,schöne Bilder

    Für mich/uns wäre das aber eine 2tagestour
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 August 2018
    driver und Rainkubu gefällt das.
  5. bremer-burgi

     bremer-burgi AVIATOR Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    Registriert seit:
    18 Dezember 2009
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Luftikus
    Ort:
    Bujumbura, Burundi
    Address:
    Bujumbura, Bujumbura Mairie, Burundi
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Bernhard
    Fahrzeug:
    AN 650 L4

    Das mit dem Verbrauch stimmt schon........
    Ich hatte jetzt eine ca. 1.700 km Dolomitentour und ähnlichen Verbrauch gehabt ! Big_GrinBig_GrinBig_Grin
     
  6. Balda

    Balda Aktiver Benutzer

    Registriert seit:
    9 April 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Bad Driburg(Westf), Bad Driburg, Deutschland
    Address:
    Bad Driburg, NRW, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Ich kenne diese Pässe und bin sie mehrfach mit dem Burgi gefahren. Verbrauch bis runter auf 3,5/100.
    Super schöne Strecken, wenn das Wetter mitspielt.
     
    Rainkubu gefällt das.
  7. Rainkubu

     Rainkubu Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    Registriert seit:
    3 März 2016
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Singen
    Address:
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Rainer
    Fahrzeug:
    Burgman 650 AN Bj. 2016
    Ja, ja Balda, da hast Du recht. In den Bergen ist es nur schön wenn das Wetter mitspielt, bei Regen und Nebel ist da Endzeitstimmung.
    Gruß aus Singen
    Rainer
     
  8. Balda

    Balda Aktiver Benutzer

    Registriert seit:
    9 April 2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Bad Driburg(Westf), Bad Driburg, Deutschland
    Address:
    Bad Driburg, NRW, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Ich hatte auch schon Schnee! Big_Grin
     
  9. Alfred1960

     Alfred1960 Fördergruppe zum Erhalt des Forums Forums Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    13 Juli 2017
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fachkraft für Arbeitssicherheit, QM Manager
    Ort:
    5020 Salzburg, Österreich
    Address:
    Salzburg, Salzburg, Austria
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Alfred
    Fahrzeug:
    Suzuki Burgman 650 L6 , BMW R 1200 RS, SYM GTS 300 i, Dodge Ram Laramie,5,7 l, V8
    Tolle Tour, schöne Bilder.
    Der Verbrauch passt schon - ich brauch auch nicht mehr.
    556 km an einem Tag - das ist schon eine Ansage.
    So was schafft man aufgrund der gemütlichen Sitzposition fast nur mit einem Burgman.
     
    Rainkubu gefällt das.
  10. 1eiko

    1eiko Benutzer

    Registriert seit:
    13 August 2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hubergasse 8, Rietz, Österreich
    Address:
    Rietz, Tirol, Austria
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Martin
    Fahrzeug:
    Burgmann 650 Executive
    Super schöne Tour
     
  11. cancern

    cancern Benutzer

    Registriert seit:
    7 Dezember 2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    38259, Salzgitter, Deutschland
    Address:
    Salzgitter, NDS, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Pavel
    Fahrzeug:
    AN 650 K6, VFR 800
    Bei mir waren es 1200 an einem Tag nach Kroatien :rolleyes:
     
  12. Rainkubu

     Rainkubu Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    Registriert seit:
    3 März 2016
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Singen
    Address:
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Rainer
    Fahrzeug:
    Burgman 650 AN Bj. 2016
    Wow!! Nee, das würde ich nicht mehr machen.Eins muss ich sagen, als ich im Frühjahr nach Genua auf die Fähre gefahren bin 550 km, hat mir das nichts ausgemacht. Es ist vermutlich schon was anderes in den Pässen zu fahren als auf ein Ziel zu.
    LG
    Rainer
     
    Markus gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden