1. Wegen der neuen EU Richtlinien kannst du dieses Forum zwar sehen aber nicht auf die Beiträge u. Bilder zugreifen. Du musst dich Registrieren und die Datenschutzregeln anerkennen damit du hier vollen Zugriff bekommst.

    Achtung, solltest du dich über einen Proxy Server hier anmelden wollen, so werden wir dich umgehend löschen.

    Information ausblenden

Kühlflüssigkeit

Dieses Thema im Forum "AN 650 Antrieb" wurde erstellt von Adi, 10 Oktober 2018.

  1. Adi

    Adi Benutzer

    Registriert seit:
    18 August 2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    67308 Deutschland
    Address:
    Ottersheim, RP, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Adam
    Fahrzeug:
    Burgman 650
    Danke Wolfgang, für den ausführlichen Bericht und die Hilfestellung zum Suchen.

    Wie ich ja schon geschrieben hatte, bekam ich den Roller von meinem Sohn. Er hat ihn von einem Verkäufer der den Burgi jedes Jahr zur Inspektion gebracht hat. Hatte heute mal die Unterlagen durchgeschaut und da fiel mir die Bezeichnung 70/90 auf. Jetzt gehe ich davon aus, das das Öl in den Endantrieb kam, schließlich sind es Spezialisten.

    In meinem Yamaha Majesty 400 kam in den Endantrieb Motorenöl.


    Mit der Kühlmittelflüssigkeit bin ich halt etwas verwirrt, weil extra was von Alukühler drin steht und man das beachten soll.

    Gruß Adi:)
     
  2. wolfsrose

     wolfsrose Facebookfreie Zone! Der mit dem Anhänger rollt! Administrator

    Registriert seit:
    14 September 2012
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    2.666
    Punkte für Erfolge:
    199
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    53225 Bonn, Deutschland
    Address:
    Bonn, NRW, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Wolfgang
    Fahrzeug:
    AN650K6 exe
    Manchmal! ;)
     
    Kikaha und kraut gefällt das.
  3. Kikaha

     Kikaha ......wer sonst ? Administrator

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    6.923
    Zustimmungen:
    3.269
    Punkte für Erfolge:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker, Industriemeister Mechatronik
    Ort:
    28755,Bremen, Deutschland
    Address:
    Bremen, HB, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Stephan
    Fahrzeug:
    AN650A K7 "Schneewittchen" (noch 96 Jahre...)

    es gibt spezielle Kühlflüssigkeit für Nicht-Alukühler.

    schau mal hier:

    Ist eine tolle Liste und Erklärung:

    Link


    KIkaha
     
  4. Adi

    Adi Benutzer

    Registriert seit:
    18 August 2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    67308 Deutschland
    Address:
    Ottersheim, RP, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Adam
    Fahrzeug:
    Burgman 650
    Danke Stephan, wenn ich jetzt 100% wäre, müsste ich sagen, da steht ja nix von Burgman drin.:eek:
    Aber genau das ist es ja, um so mehr man lesen tut, umso unsichere wird man/frau.
    Mir ist immer am liebsten, kipp das Zeug rein, hab ich auch.

    Gruß Adi
     
  5. charles_hh

    charles_hh Benutzer

    Registriert seit:
    25 Dezember 2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Reinbek, Deutschland
    Address:
    Reinbek, SH, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Carsten
    Fahrzeug:
    AN 650 K3
    Adi gefällt das.
  6. pitts-333

     pitts-333 Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    Registriert seit:
    12 November 2009
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    169
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    xxxxxxxxxxx
    Ort:
    troisdorf
    Address:
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    peter
    Fahrzeug:
    Yamaha XT 660 Z Tenere
    man kann die kühlmittel untereinander mischen ..............und es gibt fertig gemischtes kühlmittel , z.b. von motul
     
  7. Kikaha

     Kikaha ......wer sonst ? Administrator

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    6.923
    Zustimmungen:
    3.269
    Punkte für Erfolge:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker, Industriemeister Mechatronik
    Ort:
    28755,Bremen, Deutschland
    Address:
    Bremen, HB, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Stephan
    Fahrzeug:
    AN650A K7 "Schneewittchen" (noch 96 Jahre...)

    Schau mal hier..........etwa so ?

    Link


    Kikaha
     
  8. charles_hh

    charles_hh Benutzer

    Registriert seit:
    25 Dezember 2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Reinbek, Deutschland
    Address:
    Reinbek, SH, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Carsten
    Fahrzeug:
    AN 650 K3
    Das stimmt so nicht, G11 und G12 (grün und rot) sind z.B. nicht mischbar... Da man nicht wissen kann, was der Vorbesitzer eingefüllt hatte, würde ich beim 1. Wechsel auf jeden Fall einmal locker mit dest. Wasser durchspülen!
     
    pitts-333 gefällt das.
  9. pitts-333

     pitts-333 Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    Registriert seit:
    12 November 2009
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    169
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    xxxxxxxxxxx
    Ort:
    troisdorf
    Address:
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    peter
    Fahrzeug:
    Yamaha XT 660 Z Tenere
    wo du recht hast , hast du recht , sorry , mein fehler
     
    charles_hh gefällt das.
  10. Adi

    Adi Benutzer

    Registriert seit:
    18 August 2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    67308 Deutschland
    Address:
    Ottersheim, RP, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Adam
    Fahrzeug:
    Burgman 650
    Aber mal eine Frage, wie füllt ihr die Flüssigkeit in den Kühler? Habe irgendwo gesehen, wie jemand mit einem sehr langen Schlauch das Wasser eingefüllt hat. Also unter den Lampen bzw. über den vorderen Kotflügel entlang bis zum Kühler.
    Was mich stört an meinem Roller, das man die Anzeige im Vorratsbehälter schlecht erkennen kann. Bin am Überlegen, beim wechseln der Flüssigkeit, das Teil raus zubauen und ordentlich zu spülen. ggf. so richtig säubern.
     
  11. wolfsrose

     wolfsrose Facebookfreie Zone! Der mit dem Anhänger rollt! Administrator

    Registriert seit:
    14 September 2012
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    2.666
    Punkte für Erfolge:
    199
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    53225 Bonn, Deutschland
    Address:
    Bonn, NRW, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Wolfgang
    Fahrzeug:
    AN650K6 exe
    Hi Adi, das Schaufenster für das Kühlmittel ist nur für den Ausgleichsbehälter und lässt sich absolut besch......eiden erkennen.
    Ich halte immer eine LED-Taschenlampe mir gebündeltem Lichtstrahl in den unteren Bereich, da, wo normalerweise Kühlwasser sein sollte. Durch die Lichtbrechung ist dann der Flüssigkeitsstand recht gut zu erkennen.


    Wenn Du nicht Deine gesamte Garage unter Wasser setzen willst, kannst Du es nur mit einem langen Schlauch machen.

    Ich mache es genau so!
     
  12. pitts-333

     pitts-333 Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    Registriert seit:
    12 November 2009
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    169
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    xxxxxxxxxxx
    Ort:
    troisdorf
    Address:
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    peter
    Fahrzeug:
    Yamaha XT 660 Z Tenere
    vorderrad einschlagen , schraube vom kühler lösen , kühler zur seite schwenken , wasser rein , gaaanz einfach !
     
    Adi gefällt das.
  13. Adi

    Adi Benutzer

    Registriert seit:
    18 August 2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    67308 Deutschland
    Address:
    Ottersheim, RP, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Adam
    Fahrzeug:
    Burgman 650
    Was sagt Ihr dazu, kann man es so lassen, oder soll ich etwas rausholen?

    Gruß Adi
     
  14. Rudi

     Rudi Administrator

    Registriert seit:
    15 Juni 2002
    Beiträge:
    3.985
    Zustimmungen:
    1.390
    Punkte für Erfolge:
    245
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    glücklich im Ruhestand
    Ort:
    63517 Rodenbach, Deutschland
    Address:
    Rodenbach, HE, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Rudi
    Fahrzeug:
    AN650 K3 Bj+EZ 2002
    Ich habe die Beiträge zur Kühlflüssigkeit nach hier verschoben.
     
    Kikaha gefällt das.
  15. pitts-333

     pitts-333 Fördergruppe zum Erhalt des Forums

    Registriert seit:
    12 November 2009
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    169
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    xxxxxxxxxxx
    Ort:
    troisdorf
    Address:
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    peter
    Fahrzeug:
    Yamaha XT 660 Z Tenere
    wenn der wert für den frostschutz noch stimmt , - so lassen
    sonst einfach auffüllen ; wenn du nen literrein füllst mußt du auch nen liter ablassen

    und nicht wundern , wenn der roller nach der ersten fahrt was tropft , ist normal , da er das überflüssige kühlwasser abbläst (überdruck beim erhitzen)
     
    Adi und Kikaha gefällt das.
  16. Adi

    Adi Benutzer

    Registriert seit:
    18 August 2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    67308 Deutschland
    Address:
    Ottersheim, RP, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Adam
    Fahrzeug:
    Burgman 650
    Bin schon etwas überwältigt von Eure Antworten.
    DANKE
     
  17. Kikaha

     Kikaha ......wer sonst ? Administrator

    Registriert seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    6.923
    Zustimmungen:
    3.269
    Punkte für Erfolge:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker, Industriemeister Mechatronik
    Ort:
    28755,Bremen, Deutschland
    Address:
    Bremen, HB, Germany
    Country:
    Location on Map:
    Vorname:
    Stephan
    Fahrzeug:
    AN650A K7 "Schneewittchen" (noch 96 Jahre...)

    Ich hoffe doch "Positiv"-Überwältigt !!!



    Kikaha
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden